9+2 zu Besuch im Bayerischen Landtag

Einen ganz besonderen Schulausflug erlebten wir, die 9+2 VK 2, im Rahmen des GSE-Unterrichts – wir besichtigten den Bayerischen Landtag.

Nach der Personenkontrolle am Eingang wurden wir herzlich begrüßt und von einem Lehrer aus Bad Tölz durch das beeindruckende Maximilianeum geführt. Er erzählte uns viel zur Geschichte des Hauses und der Stiftung, die hochbegabten Studenten eine Wohnmöglichkeit im Gebäude bietet.

Als nächstes konnten wir bei einer Sitzung des Petitions-Ausschusses zuhören. Eine Petition ist eine Eingabe, die jeder bayerische Bürger machen kann, damit sein Problem oder seine Frage angehört und diskutiert wird. Es war teilweise schwer, dem Gespräch zu folgen, da viele Fachausdrücke verwendet wurden, aber wir erhielten einen Eindruck darüber, wie in den Ausschüssen gearbeitet wird. Für jedes Problem wird versucht eine Lösung zu finden.

Danach durften wir drei Landtagsabgeordnete mit unseren Fragen löchern. Dieses persönliche Gespräch mit Frau Rosi Steinberger (Die Grünen), Frau Ruth Müller (SPD) und Frau Julika Sandt (FDP) war sehr interessant. Die Abgeordneten waren sehr offen und freundlich und haben unsere Fragen, die wir bereits vorher im Unterricht vorbereitet hatten, sehr detailliert und verständlich beantwortet.

Zum Abschluss des interessanten Tages waren wir zum Mittagessen im Landtag eingeladen. Wir bekamen noch kleine Geschenke und Info-Broschüren, bevor wir uns wieder auf den Heimweg nach Landshut machten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 9+2 zu Besuch im Bayerischen Landtag

Ein Vortrag der Barmer-Krankenkasse Landshut frischt „Umgangsformen laut Knigge“ auf (Kl. 9a)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein Vortrag der Barmer-Krankenkasse Landshut frischt „Umgangsformen laut Knigge“ auf (Kl. 9a)

Mitarbeiter der Sparkasse informieren über die Themen Girokonto und online-banking (Kl. 9b)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter der Sparkasse informieren über die Themen Girokonto und online-banking (Kl. 9b)

Sport, Englisch und eine Menge Spaß mit den Profis der „Baskets Vilsbiburg“

Im November besuchten die Baskets Vilsbiburg unsere Mittelschule. Trainer Marc Vilas und die Profispieler Jordan Aboki, Joshua Guddemi und Kendall Timmons trainierten jeweils zwei Sportstunden mit allen Klassenstufen.

Die Schüler lernten und übten das Ballhandling, das Dribbling, das Passen und das Fangen sowie das Werfen und den Korbleger.  Zum Schluss zeigten die Profis noch einige Dunks und gaben danach den Kindern und Jugendlichen geduldig Autogramme.

Zudem konnten sich interessierte Schüler über Freikarten für ein Heimspiel der Baskets in der Regionalliga freuen und dabei einen Sieg gegen das Team aus Zwickau miterleben.

Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse Gelegenheit mit amerikanischen Native Speakern zu kommunizieren. Somit konnten sie ihre Englischkenntnisse erweitern und vertiefen. Wir bedanken uns bei den Baskets ganz herzlich für dieses großartige Engagement und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sport, Englisch und eine Menge Spaß mit den Profis der „Baskets Vilsbiburg“

Cajons selbst gebaut

Kreativ gestaltete Rückseiten

Unter der professionellen Anleitung von Fachlehrer Julian Knab stellten die Schüler der achten und neunten Klassen der Mittelschule St. Wolfgang im Fach Technik 7 hochwertige Cajons für den Musikunterricht her. Die Schüler informierten sich über dieses südamerikanische Percussioninstrument, erstellten Werkpläne und fertigten schließlich die Instrumente in Serienfertigung an. Dabei wendeten sie ihr bereits erlerntes Fachwissen an und vertieften ihre Fähigkeiten: Am PC wurden CAD-Zeichnungen erstellt, die als Grundlage für das Zuschneiden der Holzflächen dienten. Kreativ wurden die Schülerinnen und Schüler beim Erstellen der Resonanzlöcher, die nach eigenen Entwürfen gestaltet wurden. Die Einzelteile wurden danach verleimt, abgeschliffen und schließlich wurde die Oberfläche mit mehreren Schichten Lack versiegelt. Nun stehen allen Schülern im Musikunterricht hochwertige Instrumente zur Verfügung und obendrein wurde eine Menge Geld gespart, wenn man bedenkt, dass eine gleichwertige Cajon im Fachhandel mindestens 150 € kostet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Cajons selbst gebaut

Schulter an Schulter mit Staatsminister Hubert Aiwanger

Foto (c) StMWi/E. Neureuther

Landshut. Für die Klassen 9a und 9b der Mittelschule St. Wolfgang war Montag, der 14.10.2019 ein besonderer Tag.

Als geladene Gäste zur Auftaktveranstaltung der MINT-Woche in Bayern erhielten die Schüler*innen die Gelegenheit, an der hochmodern ausgestatteten Landshuter Berufsschule 1 theoretische und praktische Einblicke in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu bekommen. Ein Schweißgerät selbst auszuprobieren oder ein Brotzeitbrettl via CNC-Fräsmaschine herzustellen – hierzu bietet sich einem Laien nur selten die Chance.

Bereits vor Beginn der Veranstaltung verwöhnten Schüler*innen aus dem Gastro-Bereich der BS 1 die Gäste mit kleinen Snacks und Getränken. Rhythmische Klänge der Lehrer-Schüler-Band der BS eröffneten die Ausbildungswoche. Vertreter der Allianz für starke Berufsbildung, wie der IHK, HWK und der Politik (OB Alexander Putz) berichteten über die aktuelle Ausbildungssituation, sowie die derzeit guten Möglichkeiten für Jugendliche auf dem Ausbildungsmarkt in Landshut und darüber hinaus.

Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger hob die Bedeutung und Chancen der MINT-Branche hervor und motivierte den jungen Nachwuchs mit den Worten „Packt´s es an – wir brauchen euch!“

Als Erinnerung an diese facettenreiche Veranstaltung durften die Berufseinstiegs-begleiterin Marion Zöttl vom Kath. Jugendsozialwerk Landshut e.V. und von der Berufseinstiegsbegleitung betreute Schüler*innen, sowie die beiden Klassenleiter Gerda Striegl und Markus Jäger zu einem kurzen Fototermin mit dem Staatsminister Hubert Aiwanger.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schulter an Schulter mit Staatsminister Hubert Aiwanger