Technik-Parcours: Schnuppern in technische Berufe

Einen ersten Einblick in die Welt der technischen Berufe bekamen die Klassen 6A, 6B und 7 DEU im Rahmen des Projekts „Technik-Parcours“. Unter der Leitung von Herrn Tobias Haug erhielten die Kinder einen kurzen Überblick über verschiedene technische Ausbildungsberufe, bevor die Schüler*innen selbst aktiv werden konnten. An mehr als zehn Arbeitsstationen konnten die Kinder beim Arbeiten mit Wolle, Leder, Holz, Thermoplast und vielen weiteren Materialien und Werkzeugen verschiedene Ausbildungsberufe erproben und erste Erfahrungen sammeln. Die Breite an Berufen ging von Goldschmied*in (Ringe aus Kupfer herstellen) über Schreiner*in (Figuren aus Holz sägen) bis hin zum Gipser (Herzen aus Gips erstellen). Zusätzlich zu den Erfahrungen, die für die kommende Wahl des berufsorientierenden Zweiges wichtig sein können, konnte jedes Kind einige mit Begeisterung erstellte Werkstücke mit nach Hause nehmen.

Formen eines Handyhalters aus Plexiglas
Laubsägearbeit für einen Schlüsselanhänger

Stromkreislauf Fahrradlampe
Selbstgefertigter Ring
Arbeiten mit Leder
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.