Wirtschaften will gelernt sein!

Was bedeutet es zu wirtschaften? Rohstoffe einzukaufen, zu verarbeiten, Produkte herzustellen, zu verkaufen und schließlich sämtliche Ausgaben und Einnahmen zu bilanzieren sind die grundlegenden Bereiche des Wirtschaftens zu Hause ebenso wie in einem Betrieb. Diese erprobten die Schülerinnen der Klasse 9A, indem sie frisch gebackene Waffeln in der Pause zum Verkauf anboten. Der „Run“ auf die Süßspeisen konnte gerade noch bewältigt werden und der Gewinn wird für die Abschlussfahrt angespart. Lernen durch Tun, fit für das Leben – in Gegenwart und Zukunft!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.