Theater in der Schule

Am Freitag, den 13.12.2019, durften die Klassen 6 – 9 das Theaterstück „Das Herz eines Boxers“ anschauen. Die Schauspieler Yannick Büscher und Gernot Ostermann verwandelten die Turnhalle in ein kleines Theater mit Bühne, Licht- und Soundeffekten. Das Jugendtheaterstück von Lutz Hübner handelte von dem 16 – jährigen Jojo und dem Rentner Leo, welcher früher eine Boxlegende war. Die beiden entwickelten nach anfänglichen Schwierigkeiten eine freundschaftliche Beziehung und halfen sich im Laufe des Stücks bei Liebesgeschichten, Cliquenproblemen und Fluchtversuchen aus dem Altersheim. Der „Jung/Alt Konflikt“ wurde von den Schauspielern lustig und sehr anschaulich dargestellt, deswegen hatten unsere Schüler sehr viel Spaß bei dem Theaterstück.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.