Fleißige Leser in den 5. Klassen

Alle 14 Tage haben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen die Möglichkeit im Rahmen des Deutschunterrichts die Stadtbücherei in der Weilerstraße zu besuchen. Dort laden über 14.000 Kinder- und Jugendbücher zum Stöbern und Schmökern ein. Egal ob Sachbuch oder Erzählung, ob Büchlein oder Wälzer – es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Auf die fleißigsten Leser warten sogar Belohnungen. Mit dem Leseförderungsprogramm Antolin sammeln die Schülerinnen und Schüler Punkte, indem sie Quizfragen zu den gelesenen Büchern beantworten. Als Preise locken z. B. Eintrittskarten in die allseits beliebte Comicabteilung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.