Bewerbungstipps aus erster Hand

Im Dezember besuchten die beiden 9. Klassen der Mittelschule St. Wolfgang das McDonalds Restaurant in der Altstadt.

Nach einem informativen Rundgang durch die Küche und vielen interessanten Informationen rund um die Geschichte und Entwicklung der Restaurantkette, ging es für die SchülerInnen weiter in den hausinternen Schulungsraum.

Dort erhielten sie hilfreiche Tipps und Tricks zur Erstellung von überzeugenden Bewerbungsunterlagen aus 1. Hand. Herr Gruber, der Ausbildungsleiter vor Ort berichtete von seinen Erwartungen an geeignete Bewerber und gab Einblick in typische Situationen im Vorstellungsgespräch. Am Ende wusste jeder Schüler, was einen „von der Masse der Bewerber“ abhebt. Außerdem erfuhren die Schüler im Vortrag, dass bei einer Bewerbung nicht nur die Noten zählen, sondern auch die Zeugnisbemerkung und geleistete Praktika.

Nach einem motivierenden Video von Azubis und ihrem Rap zur „Liebe zu McDonalds“ verabschiedeten wir uns per Handschlag bei Herrn Gruber und bedankten uns auch bei den Berufseinstiegsbegleiterinnen des Kath. Jugendsozialwerks Frau Marion Zöttl und Frau Wilma Betzmeier für die Organisation des gelungenen Tags.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.