Cajons selbst gebaut

Kreativ gestaltete Rückseiten

Unter der professionellen Anleitung von Fachlehrer Julian Knab stellten die Schüler der achten und neunten Klassen der Mittelschule St. Wolfgang im Fach Technik 7 hochwertige Cajons für den Musikunterricht her. Die Schüler informierten sich über dieses südamerikanische Percussioninstrument, erstellten Werkpläne und fertigten schließlich die Instrumente in Serienfertigung an. Dabei wendeten sie ihr bereits erlerntes Fachwissen an und vertieften ihre Fähigkeiten: Am PC wurden CAD-Zeichnungen erstellt, die als Grundlage für das Zuschneiden der Holzflächen dienten. Kreativ wurden die Schülerinnen und Schüler beim Erstellen der Resonanzlöcher, die nach eigenen Entwürfen gestaltet wurden. Die Einzelteile wurden danach verleimt, abgeschliffen und schließlich wurde die Oberfläche mit mehreren Schichten Lack versiegelt. Nun stehen allen Schülern im Musikunterricht hochwertige Instrumente zur Verfügung und obendrein wurde eine Menge Geld gespart, wenn man bedenkt, dass eine gleichwertige Cajon im Fachhandel mindestens 150 € kostet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.